Schreib mir eine Karte…

Die SeemannsBraut freut sich jedes Mal wie ein Schnitzel vor der Panierung, wenn sie zwischen Rechnungen und Flyern von neuen Pizzakurieren eine Postkarte findet. Da hat sich jemand hingesetzt, sich nicht auf 140 Zeichen beschränkt, Buntstifte gewählt und die Briefmarke mit Spucke beklebt… das muss Liebe sein. Spread love, spread the word! Sämtliche zurzeit erhältlichen Postkarten aus den Editionen RAP und MARITIM stehen ab sofort zum Kauf bereit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*